Diskussion oder Meinungsstreit?

10/06/2010

Ich bin mir bzgl. dieses Posts ziemlich unsicher, ob es gut ist, ihn zu schreiben und zu veröffentlichen oder es lieber doch sein zu lassen, da es eigentlich schon viel beschrieben worden ist. Es geht um das Thema „Diskussionen (im Internet)“. Ein Ereignis, eine (persönliche) Bemerkung löst eine Diskussion aus und führt zu teilweise heftigen Reaktionen in den verschiedenen Social Media Bereichen (Twitter, Blogs, Communities). Aktuell beispielsweise bei „Ich mach was mit Büchern“: hier gibt es eine Interviewreihe, in der auf vier standardisierte Fragen jeder, der sich in Verbindung mit Büchern sieht, antworten kann. Nun wurde die Frage aufgeworfen, ob Interviews von Neuautoren lesenswert sind, ob es ein Übergewicht dieser Gruppe besteht. Auslöser war eine persönliche Aussage von Andreas Selling auf Facebook. Die Diskussion, die darauf entbrannte, war für mich der Anlaß, meine Beobachtungen zu solchen Meinungsaustauschen zu formulieren.

Wie entwickelt sich solch ein Meinungsstreit? Ist es eine Diskussion?

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Die Verteufelung des Internets: Bazon Brocks Interview in der FAZ

04/05/2010

Unter der Überschrift „Das Netz ist die Hölle der neuen Welt“ wurde gestern auf FAZ.net ein Interview mit Bazon Brock, erem. Professor für Ästhetik und Kulturvermittlung an der Bergischen Universität in Wuppertal, veröffentlicht. Zusammengefaßt erklärt Brock seine Ansichten über Wissenschaft, Kommunikation und Internet folgendermaßen:
Den Rest des Beitrags lesen »


%d Bloggern gefällt das: