Küchenradio: Open Access

Schon ein paar Monate her (ok, mehr als ein Jahr 😉 ) wurde im Küchenradio eine Sendung zum Thema „Open Access“ ausgestrahlt. Katja Mruck und Günter Mey, Herausgeber des Forums Qualitative Sozialforschung, berichten über Open Access, seine Vorteile, die Entwicklung der Bewegung,die Entstehungsvoraussetzungen für Open Access-Zeitschriften am Beispiel des Forums Qualitative Sozialforschung, Wirtschaftlichkeit, Geschäftsmodell, die Rolle der Verlage im Open Access-Bereich sowie über Langzeitarchivierung.

Besonders hinweisen möchte ich auf die Stelle „Bedeutung von Open Access in der Wissenschaft“ (etwa 40. Min.). Die starken Vorbehalte, in einer wissenschaftlichen Karriere in Open Access-Zeitschriften zu publizieren, zeigt die Schwierigkeiten der Akzeptanz von Open Access in der Wissenschaft auf.

Der Podcast ist sehr informativ, nicht nur für Wissenschaftler, sondern vor allem für Verlage!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: